Logo
  Öffnungszeiten:
Geschäftsstelle:
Dienstag bis Freitag 9.30 bis 12.30 Uhr
Mittwoch 9.30 bis 12.30 und 13.00 - 16.00 Uhr
Halle / Studio
Dienstag-Freitag 12 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr
 
   
  Wir über uns      
     

Papierwelten-Angela Glajcar

   
  kunst halle a
  Vernissage: Freitag 30. Januar 2009 um 19 Uhr
kunst büro

31.Januar bis 13. April 2009
Öffnungszeiten an Ostern: 10./11./12./ 13. April 11 bis 18 Uhr

 
kunst studio
 
Atemperformance unter der Leitung von Jürg Roffler mit anschließendem Künstlergespräch am 15. März um 16 Uhr
Programm

 

 

Angela Glajcar

Arsis, 2009
Papier,
Installations-
ansicht
© Angela Glajcar

 

 
Jahresgaben
 
Kataloge
 
 

Angela Glajcar

Arsis, 2009
Papier,
Installations-
ansicht
© Angela Glajcar

 
Kunst Halle allgemein:
Im ersten Obergeschoß des Bürgermeister-Ludwig-Reichert-Hauses befindet sich die 500 qm große Ausstellungshalle des Kunstvereins. Das 50er Jahre Gebäude in der Innenstadt hat nach dem Umbau einen ganz besonderen Charme. Durch das Öffnen der Zwischendecke ist das gewaltige und ursprünglich verdeckte Tonnengewölbe nun sichtbar. Die übersichtlich und klar strukturierte Halle mit Oberlichtfenster stellt einen äußerst attraktiven Ausstellungsraum dar.
 
   
   
 

Angela Glajcar

Bloc 08/VIII
2008, Karton, Detail
© Angela Glajcar


   
 

Angela Glajcar
Bloc 08/VIII
2008, Karton, Detail
© Angela Glajcar

   
   
 

Die Bildhauerin Angela Glajcar (Jg. 1970) hat sich seit einigen Jahren sowohl in Rheinland-Pfalz als auch weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Zahlreiche Ausstellungen, Preise und Stipendien und nicht zuletzt die Verleihung des Emy-Roeder-Preises 2005 im Kunstverein Ludwigshafen belegen die Qualität und große Anerkennung ihrer Arbeit.

Eine einschneidende Zäsur in ihrem Werk fand 2003 statt, als die Künstlerin sich dazu entschloss, sich von ihren ursprünglichen Werkstoffen Holz und Stahl zu trennen und die Skulpturen ausschließlich aus Papier zu gestalten. Die zum Teil sehr monumentalen, raumgreifenden Papierskulpturen sind leicht, licht und stecken voller Dynamik.

Eigens für die Ausstellung im Kunstverein Ludwigshafen hat Angela Glajcar eine große, mitten in die Ausstellungshalle platzierte und von der Decke abgehängte Papierinstallation konzipiert. In regelmäßigen Abständen werden großflächige Papierbögen mit einer Länge von bis zu zehn Metern hintereinander gestaffelt. Jeder dieser Papierbögen wurde von der Künstlerin bearbeitet und unterscheidet sich in der Art der Einrisse jeweils von den anderen. Die Möglichkeiten der Veränderung sind unendlich groß: Neben kleinen, eher unscheinbaren Rissen an den Außenkanten reihen sich zackige Spitzen aneinander, entstehen kleine und große Öffnungen, die, hintereinander gereiht, einen höhlenähnlichen Raum entstehen lassen. Die rhythmisch fein austarierte, auf die Ausstellungshalle des Kunstvereins zugeschnittene Installation erfährt durch eine gezielte Beleuchtung zudem eine räumliche Erweiterung, wenn sich an den Wänden die dynamischen Bewegungen als tanzendes Schattenspiel fortsetzen. Die gesamte Installation wird von einem harmonischen Spiel von Leichtigkeit und Schwere, von Ruhe und Bewegung, Licht und Schatten getragen. Sie steht im Zentrum der Ausstellung und wird durch weitere kleinere Wandarbeiten ergänzt.

Einladung

Atemperformance unter der Leitung von Jürg Roffler mit anschließendem Künstlergespräch mit Angela Glajcar am Sonntag, den 15.März um 16 Uhr:

Moderation: Barbara Auer
...mit Kaffee und Kuchen

Eintritt 3€/2€ (inkl. Ausstellung)
Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung bis 11.3. unter Tel: 0621/528055; Fax:0621/5820550
Email: kunstverein-ludwigshafen@t-online.de, Kennwort: Künstlergespräch Angela Glajcar

Führungen:

Jeden Sonntag um 14.00 Uhr findet eine Führung durch die Ausstellung statt.

Führungstermine:

01.02. Claudia Schmidt
08.02. Torsten Kappenberg
15.02. Torsten Kappenberg
22.02. Claudia Schmidt
01.03. Torsten Kappenberg
08.03. Claudia Schmidt
22.03. Torsten Kappenberg
29.03. Claudia Schmidt
05.04. Claudia Schmidt
12.04. Barbara Auer

!NEU! Familienführungen sonntags am 1.02 und 1.03. und 5.04. um 15 Uhr - 16.30 Uhr
Eine halbe Stunde werden die Kinder und Eltern durch die Ausstellung geführt. Danach haben die Kinder die Möglichkeit selbst kreativ zu werden während die Eltern an einer Erwachsenen-Führung teilnehmen können.

Konzertmatineen:

Sonntägliche Konzertmatineen der pfälzischen Musikgesellschaft
e. V. statt. Termine s. unter Programm

 

     

Mit freundlicher Unterstützung von:

Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Mainz

Besucher mit Rheinpfalz-Card erhalten ermäßigten Eintritt

 

 

 

 
 
Impressum   @ Kunstverein-Ludwigshafen 2004