Die Chöre

Die Chöre

Gemeinsam Gehör verschaffen!
Vier Chöre – vier Themen! Mit Euch wird jede individuelle Beschwerde zu einer öffentlichen Angelegenheit.
Mit Unterstützung der Musiker_innen Coco SaFir, Roland und Bernhard Vanecek wird ein Stück getextet, vertont und aufgeführt. Für Laien mit ungeschulter Stimme sowie Profis mit geölten Stimmbändern – wir brauchen alle!

Suche Dir deinen Lieblings-Chor aus und melde dich jetzt an!
Die Teilnahme ist kostenlos.

CHOR DER LUDWIGSHAFENER STUDIS | anmelden
Studis lieben ihr LU! Liebt LU seine Studis?
#BeschwerDich und gib den Studierenden in der Stadt eine Stimme! Melde Dich jetzt an und singe laut für einen Campus in der Innenstadt und eine Studi-Szene in LU!
In Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen am Rhein.

Workshop
6. April 12 bis 18 Uhr
8. April 14.30 bis 18 Uhr
11. April 17 bis 19 Uhr
Hochschule Ludwigshafen a. Rh., Maxstr. 29, Raum 206

Auftritte
11. April 19 Uhr in der Hochschule Ludwigshafen a. Rh.,
sowie Flashmobs im öffentlichen Raum.

 

CHOR DER ARBEIT | anmelden
Was macht die Arbeit?
#BeschwerDichund gib deinem täglichen Ärger am Arbeitsplatz eine Stimme! Melde Dich jetzt an und singe mit uns über den Teufelskreis von Papierbergen, Emailflut und Selbstoptimierung!

Workshop
4. und 5. Mai 2019 jeweils von 12 bis 18 Uhr
BASF Gesangverein, Froschlache 11, Ludwigshafen

Auftritte
Flashmobs im öffentlichen Raum.

 

CHOR DER WOHNUNGSSUCHENDEN | anmelden
Wohnen für Alle!
#BeschwerDich und gib den Wohnungssuchenden in der Stadt eine Stimme! Melde Dich jetzt an und singe laut gegen zu hohe Mietpreise und knappen Wohnraum!

Workshop
8. und 22. Mai jeweils von 18 bis 21 Uhr
Hochschule Ludwigshafen a. Rh., Gebäude Maxstr. 48, Raum A01

Auftritte
Flashmobs im öffentlichen Raum.

 

CHOR FÜR ARTENVIELFALT | anmelden
Summt da noch was?
#BeschwerDich und gib für den Erhalt der Artenvielfalt eine Stimme! Melde Dich jetzt an und singe laut gegen das Schwinden von Bienen und Insekten!
In Kooperation mit dem Wilhelm-Hack-Museum.

Workshop
14. Juni 16 bis 20 Uhr und 15. Juni 10 bis 18 Uhr
Kunstverein Ludwigshafen, Bismarckstraße 44-48

Auftritte
15. Juni 18 Uhr, Wilhelm-Hack-Museum, Berliner Str. 23, Ludwigshafen,
sowie Flashmobs im öffentlichen Raum.

 

Gefördert durch das Kulturförderprogramm TOR4 der BASF SE. Mit der Impulsfrage „Warum wird eigentlich alles besser?“ eröffnet die BASF SE einen gesellschaftskritischen Diskurs und unterstützt insgesamt 16 Projekte aus den Bereichen Musik, Tanz, Literatur und bildender Kunst in der Metropolregion Rhein-Neckar. Weitere Informationen unter www.basf.de/tor4