FUROSHIKI – ein einfaches Tuch mit vielen Gesichtern

FUROSHIKI – ein einfaches Tuch mit vielen Gesichtern

Begleitend zur Ausstellung "Deltabeben - Regionale 2018" bietet die Künstlerin Eva Gentner einen Workshop für Kinder ab 8 Jahren an.

Termin: 11. – 13.10.2018 (3x)
Zeit: 14.00 – 17.00 Uhr
Kosten: 36 Euro
Alter: ab 8 Jahre
Leitung: Eva Gentner, Künstlerin

Das Furoshiki, eine traditionelle Tragetuchtechnik, erfährt in Japan gerade neue Beliebtheit: es ist ein einfaches quadratisches Tuch, das sich durch Knoten und Ineinanderlegen dem getragenen Gegenstand anpasst und je nach Faltung die Form einer Tasche, eines Bündels, Rucksacks annimmt oder eben auch als Geschenkverpackung dienen kann. In diesem Workshop kannst du ein Furoshiki mit der Künstlerin Eva Gentner selbst gestalten; zunächst wird es mit (Bio-)Textilfarben (für Kinder) eingefärbt – das Muster bestimmst du selbst – und dazu lernst du die verschiedenen Knottechniken.